Schuppenflechte Behandlung ++ Psoriasis ++ Psoriasis an den Augen

Psoriasis an den Augen

Psoriasis an den Augen

Psoriasis an den Augen

Psoriasis an den Augen

Die Gesichtspsoriasis kommt unter Kindern doppelt so häufig vor wie bei an Psoriasis erkrankten Erwachsenen.
Die Flecken sind rot, deutlich abgegrenzt und mit trockenen oder talgigen Schuppen bedeckt, weshalb Gesichtspsoriasis oft mit seborrhoischer Dermatitis verwechselt wird.
Es ist zu erwähnen, dass dieser Typ der Psoriasis erhebliche psychische Auswirkungen haben kann. Läsionen am Augenlid und im Mundbereich treten bei Kindern häufig auf.

Bei Erwachsenen werden die Läsionen im Gesicht häufig durch Plaques an anderen Körperstellen begleitet (1).

Im Gesicht bilden sich zumeist kleine, talgige Schuppen auf der Stirn, an den Augenbrauen und in den Nasenflügeln. Diese klinische Form wird seborrhoische Dermatose genannt (2). Treten zusätzlich Läsionen auch an anderen Körperstellen aus, wird manchmal der Begriff Sebopsoriasis verwendet.
Gerade an den Augen wird unser Natur Öl häufig gerne angewendet da es wie eine Gesichtslotion aussieht.
Natürliche Behandlung ohne Kortison sollte Ihnen wichtig sein. 5000 Jahre Chinesische Medizin spricht für sich. Oder?
Dermason ein aus der Natur gewonnenes Öl.

Dermason Öl-Gel-Geloson Hilfe für ihr Wohlbefinden

– Die Psoriasis Therapie

– Die Hautkrankheiten

– Der Hautausschlag

– Behandlungsmethoden

– Alternative Lösungen

– Traditionelle Chinesische Medizin

– Hausmittel


Psoriasis am Ohr

Psoriasis am Ohr

Psoriasis – Schuppenflechte an den Ohren Psoriatische Plaques der Kopfhaut reichen manchmal bis zu den Ohren. Läsionen im Ohrenbereich können durch das “Köbner-Phänomen” ausgelöst werden, wenn die Bügel von Brillen gegen die Haut reiben. Das Köbner-Phänomen beschreibt die Tatsache, dass ein Hautleiden durch verletzende Reizungen verstärkt werden kann. Die Psoriasis … Mehr »

Psoriasis am Kopf

Psoriasis am Kopf

Psoriasis im Kopfbereich Mehr als acht von zehn Psoriatikern leiden unter Psoriasis capitis – der Psoriasis am Kopf. Zwar stehen viele Medikamente zur Verfügung: Lösungen, Lotionen, Emulsionen, Cremes, Salben oder Shampoos, bestückt mit Inhaltsstoffen wie Teer oder Vitamin-D3-Derivaten oder Kortisonen. Doch was für welchen Patienten am sinnvollsten ist, das weiß … Mehr »